Herzlich Willkommen

burg

Unser Kunstzweig - ein FrühstART

Frühstart. - Ja, wir sind am Anfang, einige Schüler malen natürlich schon seit sie einen Pinsel halten können, doch trotz allem stehen wir noch am Beginn unseres künstlerischen Schaffens und wissen nur eines sicher! – Es ist die Kunst, die uns verbindet. Und gerade an diesem Anfang begrüßen wir jede Möglichkeit, unsere Werke zu präsentieren! So wie wir es auch dieses Jahr im Lichthaus in Halle tun. Doch dass wir noch am Anfang stehen, heißt nicht, dass wir Anfänger sind.
Wenn wir uns für die 9 Klasse des Kunstzweiges am Burg-Gymnasium bewerben, bringen wir Begabung, Vorerfahrung und eine meist bereits jahrelang anhaltende Liebe zur Kunst mit. Während unserer vierjährigen Ausbildung erweitern wir unser Verständnis und unser Wissen in diesem Gebiet. Durch verschiedene Angebote wird uns ermöglicht uns in der vielfältigen Welt der Kunst auszuprobieren und mit allerlei Techniken zu experimentieren. Wir nehmen an Wettbewerben teil, präsentieren die Schule und den Kunstzweig am jährlichen Tag der offenen Tür, nachmittags findet zusätzlicher Kunstunterricht statt und wir besuchen Ausstellungen in Halle, Leipzig, Berlin oder Dresden. Zweifellos bildet sich ein charakteristischer Stil aus, denn jeder hat Vorlieben für Motive und Malweisen und unsere Werke reflektieren dadurch einen Teil unserer Persönlichkeit. ´
Mit der im Lichthaus ausgestellten Auswahl an Malereien, Grafiken, Drucken und Schaukästen sowie in unseren Galerien auf der Homepage und der Dauerausstellung in unserem Kunsttrakt wird ihnen deshalb ein breites, buntes Spektrum unserer Fähigkeiten präsentiert.Das Können und der Wille die Kunstszene zu beeinflussen, ein Teil dieser Kultur zu werden, aussagekräftige, träumerische, aufregende Arbeiten zu produzieren, treibt uns an.

Lina F. Richter, Schülersprecherin